AG Kulturgeographie

Dr. Benno Fladvad (geb. Haupt)

Benno Fladvad (geb. Haupt)

Zimmer R.216, Ludewig-Meyn-Str. 14
Telefon +49 431 880-2949
Fax +49 431 880-4658
E-Mail fladvad@geographie.uni-kiel.de
Anschrift Christian-Albrechts-Universität zu Kiel
Geographisches Institut
Ludewig-Meyn-Straße 14
24098 Kiel

Lehrveranstaltungen

Lehrveranstaltungen des Sommersemesters 2017 im Überblick

  • Political Ecology (S)

 

mehr zur Lehre

Dissertation

Topologien der Gerechtigkeit. Eine politisch-geographische Perspektive auf das Recht auf Ernährungssouveränität in Bolivien.

mehr Informationen

Publikationen und Vorträge

Publikationen

Fladvad, B. (2017): Die food movements und ihre Forderungen: zur politischen Dimension alternativer Ernährungsgeographien. In: Zeitschrift für Wirtschaftsgeographie.

Fladvad, B. (2017): Topologien der Gerechtigkeit. Eine politisch-geographische Perspektive auf das Recht auf Ernährungssouveränität in Bolivien. Kieler Geographische Schriften. Band 130. Kiel.

Dünckmann, F. und B. Fladvad (2016): The Practice of Changing the Rules of Practice: An Agonistic View on Food Sovereignty. In: Geographische Zeitschrift 104 (1), S. 25-49.

Haupt, B., Lassen, B., Amend, T. (2010): Protected areas: combining nature conservation and sustainable development. In: Digital Development Debates. Published by Internationale Weiterbildung und Entwicklung gGmbH (Inwent). URL: http://www.digital-development-debates.org/issue-01-biodiversity--protected-areas--protected-areas.html.

Vorträge

04.10.2015 Topologies of justice: Scaling food sovereignty in Latin America (zusammen mit F. Dünckmann). Deutscher Kongress für Geographie 2015, Session: Scaling - geographical research on transforming human-environment relations, Humboldt-Universität Berlin.

19.06.2015 Political practices of the new peasantry: conceptual thoughts on food sovereignty. Raum is(s)t Nahrung. Workshop zu Geographien der Nahrung und Ernährung, Universität Bayreuth.

04.07.2014 Neue Bäuerlichkeit als politische Praxis. Forschungswerkstatt Praktikentheorie, Site Ontology und Humangeographie II, Universität Bamberg.

21.06.2014 Tierra y Justicia: Topologies of Justice in rural areas of Latin America (zusammen mit F. Dünckmann). 8. Jahrestagung des Arbeitskreises Lateinamerika der DGfG „Der geteilte Blick –Lateinamerika zwischen den epistemischen Kulturen von Nord und Süd“, Universität Bayreuth.

17.05.2014 Ernährungssouveränität und Umsetzungsansätze in Lateinamerika (zusammen mit F. Dünckmann). 8. Landesfachtag Geographie „Lateinamerika“, Universität Kiel.

08.04.2014 Scales of Justice in Bolivian Peasant Movements: Food Sovereignty, Agroecology and Re-peasantization. Vortrag auf der Jahrestagung 2014 der Association of American Geographers (AAG) in Tampa, Florida. Session: The End of Peasant Revolutions? Peasant Movements in  a Global Corporate World.

10.11.2012 Zwischen Anerkennung, Umverteilung und Macht: das Konzept der Ernährungssouveränität in Bolivien aus politisch-geographischer Perspektive. 7. Jahrestagung des Arbeitskreises Lateinamerika "Zwischenräume - Interdisziplinäre Dialoge zu Lateinamerika", Session: Sozio-ökonomische Konflikte, Ibero-Amerikanisches Institut Berlin.

03.07.2012 Recognition, Redistribution and Power: the concept of Food Sovereignty in Bolivia from the perspective of Political Geography. Royal Geographical Conference (with IBG) Annual International Conference 2012, Session: New and Emerging Rural Researchers (1): Rural Development and Farming, University of Edinburgh.

01.07.2012 Zwischen Anerkennung, Umverteilung und Macht: das Konzept der Ernährungs-souveränität in Bolivien aus politisch-geographischer Perspektive. Postervorstellung auf der Tagung des Geographischen Arbeitskreises Entwicklungstheorien (GAE) Ländliche Entwicklung im Fokus – Neue Herausforderungen und Dynamiken im globalen Kontext, Freie Universität Berlin.

14.11.2009 Partizipatives Schutzgebietsmanagement – Akteurs- und Konfliktanalyse für den Nationalpark Madidi in Bolivien. Vortrag auf dem 5. Workshop des Arbeitskreises „Lateinamerika“ in der DGfG: Landnutzungswandel und Urbanisierung im Rahmen von Global Change“ in Lateinamerika, Universität Göttingen.

 

Gremienarbeit

  • Sprecher des akademischen Mittelbaus des Geographischen Instituts
  • Mitglied des Prüfungsausschusses "Geographie"
  • stellv. Mitglied des Prüfungsausschusses "Sustainability, Society and the Environment"

Akademischer Lebenslauf