AG Kulturgeographie

Tipp: Blog zur "Neuen Ländlichkeit" gestartet

06.04.2017

Die Mecklenburger AnStiftung hat im Rahmen ihrer „Initiative Neue Ländlichkeit“ einen Blog ins Leben gerufen, der sich mit aktuellen Entwicklungen in ländlichen Räumen und Fragen rund um das Thema Ländlichkeit beschäftigt. Eingeladen zum Mitdenken und Mitschreiben sind alle, die sich um das Thema Ländlichkeit kümmern - damit sind neben WissenschaftlerInnen, PolitikerInnen und anderen „Fachpersonen“ auch explizit die BewohnerInnen der ländlichen Räume angesprochen. Erfahrungsberichte sind ebenso erwünscht  wie wissenschaftliche Ergebnisse, Interviews, Tagungsberichte, Hinweise, Rezensionen, Philosophisches, Lyrik...


Auch die AG Kulturgeographie ist mit aktuell zwei Beiträgen auf dem Blog vertreten:

Prof. Dr. Florian Dünckmann: „Bilder vom Land und Mikropolitik von Dörfern“
Jens Reda: „Regionalidentität als Engagementmotiv?“

 

Hier geht´s zum Blog und den einzelnen Beiträgen: http://www.landblog-mv.de/