AG Kulturgeographie

Aktuelle Lehrveranstaltungen der Mitarbeiter_innen der AG Kulturgeographie

Folgend finden Sie die aktuellen Lehrveranstaltungen der Mitarbeiter_innen der AG Kulturgeographie.

Durch Anklicken der jeweiligen Lehrveranstaltung erhalten Sie nähere Informationen.

Lehrveranstaltungen von Prof. Dünckmann im Sommersemester 19

Florian Dünckmann

Prof. Florian Dünckmann 

MNF-Geogr-51: Wendland (Ex)

Inhalt

Exkursion, 3,5 SWS, benoteter Schein, nur in Verbindung mit dem Seminar
Zeit und Ort: Blockveranstaltung 26.8.2019-1.9.2019, Raum n.V.

Organisatorisches

Die Verteilung der Exkursionsplätze erfolgt über ein zentrales Anmeldeverfahren. Weitere Informationen hierzu auf http://www.geographie.uni-kiel.de.
Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist obligatorisch. Ein Fehlen bei dieser Sitzung wird als Rückgabe des zugewiesenen Platzes gewertet.

MNF-Geogr-51: Wendland (S)

Inhalt

Seminar, 2 SWS, benoteter Schein, Nur in Verbindung mit Exkursion
Zeit und Ort: Einzeltermine am 16.4.2019 18:00 - 19:00, HRS9 - R.6; 15.6.2019 9:00 - 13:00, HRS9 - R.6; Blockveranstaltung 3.9.2019 9:00 - 5.9.2019 18:00, HRS9 - R.6
vom 16.4.2019 bis zum 5.9.2019

MNF-Geogr-74: Empirische Sozialforschung I (VÜ)

Inhalt

Vorlesung mit Übung, 2 SWS
Zeit und Ort: Di 14:15 - 15:45, LMS12 - R.9[HS Geographie]
vom 16.4.2019 bis zum 2.7.2019

Organisatorisches

Bitte schreiben Sie sich in den OLAT-Kurs ein, um die Modulprüfung (Projektarbeit) ablegen zu können. Der Zugangscode zum OLAT-Kurs wird in der ersten Vorlesungssitzung bekanntgegeben.

MNF-Geogr-198: Kolloquium zur Masterarbeit im SRE

Inhalt

Kolloquium, 2 SWS
Zeit und Ort: n.V.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 19

Sylvie RhamDipl.- Geogr. Sylvie Rham

MNF-Geogr-39: Tourismusgeographie (HS)

Inhalt

Hauptseminar, 2 SWS, benoteter Schein, nur in Verbindung mit praktischer Übung Touristische Marktforschung in der Praxis
Zeit und Ort: Blockveranstaltung 30.5.2019 9:00 - 2.6.2019 18:00, LMS14 - R.506
Vorbesprechung: 8.4.2019, 10:00 - 11:00 Uhr, Raum LMS14 - R.506
Bemerkung zu Zeit und Ort: Blockveranstaltung - Bitte beachten Sie, dass der 30.5.2019 ein Feiertag ist.

Organisatorisches

Die Verteilung der Seminarplätze erfolgt über ein zentrales Anmeldeverfahren. Weitere Informationen hierzu auf http://www.geographie.uni-kiel.de/. Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist obligatorisch. Ein Fehlen bei dieser Sitzung wird als Rückgabe des zugewiesenen Platzes gewertet.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 19

Sebastian EhretSebastian Ehret, M. Sc./M. Ed.

MNF-Geogr-142: Political Ecology (HS)

Inhalt

As a research field political ecology can be situated between human geography and physical geography, between social science and environmental studies, or more generally, between the humanities and the natural science. Thereby, it provides useful interdisciplinary approaches to investigate the multifaceted and complex relations between humans and their environments. Robbins describes the specific political character of these approaches in contrast to their “apolitical“ siblings in classical ecology: "This is the difference between identifying broader systems rather than blaming proximate and local forces; between viewing ecological systems as power-laden rather than politically inert; and between taking an explicitly normative approach rather than one that claims the objective of disinterest" (Robbins 2012; 13).

The seminar’s structure is twofold: in a first step we get to know key concepts in political ecology by intensively reading and discussing some of its seminal texts. In a second step we develop small-scale research projects, that help us to see, understand and investigate the world through the perspectives of political ecology.

In addition to the mandatory seminar paper, respectively the take-home-exam (depending on your examination rules), students are required to moderate one of the seminar‘s reading sessions in small groups. Moreover, an active participation and a thorough preparation is requested.

Please use the registration tool in OLAT to subscribe!

Organisatorisches

Please register on OLAT if you wish to participate in this course in the summer term 2019.
OLAT link: https://lms.uni-kiel.de/auth/RepositoryEntry/2604105729/CourseNode/99151861268582

MNF-Geogr-450: Geographiedidaktisches Projekt: Alexander von Humboldt im Geographieunterricht (V + PrÜ + S)

Inhalt

Alexander von Humboldt ist der vielleicht bedeutendste Naturforscher der letzten Jahrhunderte. Zweifelslos ist er die zentrale „Gründungsgestalt der modernen Geographie“ (Brogiato 2005, 48). Er war der erste, der die Phänomene und Prozesse auf der Erde ganzheitlich, integrativ und dadurch auch durch und durch interdisziplinär betrachtete. Diese Herangehensweise ist bis heute die wichtigste Grundannahme der modernen Mensch-Umwelt Forschung.

Im Jahr 2019 wäre Alexander von Humboldt 250 Jahre alt geworden – Grund genug, sich diesem Forscher aus einer geographiedidaktischen Perspektive zuzuwenden. Was können wir heute von Humboldts Blick auf die Welt lernen? Wie können wir Bildung für nachhaltige Entwicklung, Globales Lernen und vernetztes, integratives Denken in einem humboldtschen Sinn begreifen und für den Geographieunterricht fruchtbar machen?

Ziel des Seminars ist es, aufbauend auf einer gründlichen Beschäftigung mit Humboldts Leben und Wirken verschiedene Unterrichtsprojekte zu entwickeln, in denen aktuelle Themen des Geographieunterrichts mit den Ideen Humboldts in Verbindung gebracht werden. Diese Unterrichtsprojekte werden dann im Rahmen einer Kooperation mit der Humboldt-Schule in Kiel in die Praxis umgesetzt.

Organisatorisches

Studierende der 2-Fächer Masterstudiengänge Geographie werden rechtzeitig per E-Mail über die Anmeldung informiert.

Das gemeinsame Vorbereitungstreffen und die Bereitschaft zur eigenständigen Vorbereitung während der Semesterferien sind für die Teilnahme am Seminar obligatorisch.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 19

                                   Dr. Judith Bopp

 

 

MNF-Geogr-04: Humangeographie II (BS)

Inhalt

Die Veranstaltung ist als Begleitseminar zur Vorlesung Humangeographie II konzipiert, ist also Teil des Lehrmoduls Humangeographie II. Themen und grundlegende Fragestellungen der Vorlesung werden besonders vertieft, unter anderem anhand von Übungsbeispielen.

Organisatorisches

Die Vorlesung bildet mit dem gleichnamigen Begleitseminar und dem gleichnamigen Geländepraktikum das Modul "Humangeographie II". Begleitseminar und Geländepraktikum können nur in Verbindung mit der Vorlesung absolviert werden.

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 19

                                   Dr. Jana Kühl

Dr. Jana Kühl 

 

MNF-Geogr-118: Regionalmanagement - Mobilität und Verkehr in stadtregionaler Perspektive (Ü)

Inhalt

Übung, 2 SWS, benoteter Schein
Zeit und Ort: Einzeltermine am 8.4.2019, 29.4.2019, 6.5.2019, 8.7.2019 13:00 - 16:00, LMS14 - R.412

Organisatorisches

8. April 2019, 13-16 Uhr: Einführung

29. April 2019, 13-16 Uhr: Grundlagen

6. Mai 2019, 12-16 Uhr: Referate/Diskussion
 

  • dazwischen 3 externe Termine, Bekanntgabe am 8. April


8. Juli 2019, 13-16 Uhr: Auswertung der externen Termine/Abschluss

Lehrveranstaltungen im Sommersemester 19

                                   M.Sc. Jens Reda

Jens Reda 

 

MNF-Geogr-51: Wendland (Ex)

Inhalt

Exkursion, 3,5 SWS, benoteter Schein, nur in Verbindung mit dem Seminar
Zeit und Ort: Blockveranstaltung 26.8.2019-1.9.2019, Raum n.V.

Organisatorisches

Die Verteilung der Exkursionsplätze erfolgt über ein zentrales Anmeldeverfahren. Weitere Informationen hierzu auf http://www.geographie.uni-kiel.de.
Die Teilnahme an der Vorbesprechung ist obligatorisch. Ein Fehlen bei dieser Sitzung wird als Rückgabe des zugewiesenen Platzes gewertet.