AG Kulturgeographie

Tagungen des Arbeitskreises „Ländlicher Raum“ 2018

Plakat_Tagungen des AK Der Arbeitskreis „Ländlicher Raum“ versteht sich als Forum für GeographInnen zur Auseinandersetzung mit theoretisch‐konzeptionellen und angewandten Fragestellungen mit Bezug zu ländlichen Räumen. Seit seiner Gründung im Jahr 2004 fokussieren sowohl theorieorientierte als auch praxisbezogene Arbeiten aus dem Forschungsnetzwerk in unterschiedlichster Perspektivierung auf soziokulturelle, ökonomische und (agrar-)ökologische Entwicklungen in ländlichen Räumen.

Die 22. Jahrestagung sowie der 7. Nachwuchs-workshop des Arbeitskreises fanden unter dem Leitthema „Konstruieren, Analysieren, Gestalten: Ländliche Räume zwischen Theorie, Empirie und Praxis" vom 22.-24.02.2018 am Geographischen Institut der CAU Kiel statt.

 

Einen ausführlichen Tagungsbericht finden Sie hier.

Informationen zum Arbeitskreis "Ländlicher Raum" finden Sie auf der AK-Homepage: www.uni-muenster.de/AKLaendlicherRaum

 

TeilnehmerInnen der Jahrestagugng 2018 des Arbeitskreises